Matthias Engels  Geburtstag: 25.01.1975 Geburtsort: Goch/Niederrhein Wohnort: Steinfurt/Westfalen  Beruf: Sortimentsbuchhändler   Familie: verheiratet, 2 Kinder
Foto: E.Meisel-Kemper

Matthias Engels

Geburtstag: 25.01.1975
Geburtsort:
Goch/Niederrhein
Wohnort:
Steinfurt/Westfalen

Beruf: Sortimentsbuchhändler 

 

Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (NRW)

freie Autorentätigkeit:

Lyrik und Prosa in Anthologien,Literaturzeitschriften,

Einzelveröffentlichungen

 

Veröffentlichungen:

Anthologien:(Auswahl)
Zwischen Heine & Altbier,

Seitenwind-Verlag, Grevenbroich 2000

Gegenwart, ein Buchprojekt, Nothnagel,Hamminkeln 2000
Bibliothek deutschprachiger Gedichte BD.11, 2008
Mein wilder Kampf gegen die Angst,
elifverlag, 2015

 

eigenständige Publikationen:

Mundfinsternis, Gedichte, BOD 2008

In Spiegelschrift, Roman, agenda 2009

Neuy-Start, Texte zu Werken von Heinrich Neuy,

Anthologie (als Hrsg.), Tecklenborg Verlag, 2009

Mann im Schatten, Roman, agenda 2010

Springprozession, Roman, agenda 2011

In Armstrongs Aufzeichnungen keine Engel,

poetische Betrachtungen, worthandel : verlag, Dresden, 2012

Sentimentale Eichen, Münsterland-Krimi, Schardt Verlag, Oldenburg 2012
Die heiklen Passagen der wundersamen Herren Wilde & Hamsun, Roman, stories&friends, Lehrensteinsfeld. 2015

Landschaft mit großem H, Gedichte, Brot & Kunst,
Neustadt a.d. Weinstraße, 2016

 

Zeitschriften/Zeitungen:(Auswahl)
Weisz auf Schwarz, Rostock
DAS MAGAZIN, Berlin
Rheinische Post, Düsseldorf
 

Ostragehege, Dresden (März 2014 & Juni 2015)

Der Maulkorb, Dresden

Die Novelle -Zeitschrift für Experimentelles-, Bonn
KEIN FIRLEFANZ!NUR TEXTE;#1, Bonn

Mosaik -Zeitschrift für Literatur & Kultur #14, Salzburg

eXperimenta #5/2015 & 6/2015, Bingen

 

Leseveranstaltungen etc.:

Produktion von Hörproben meiner Romane:

Mann im Schatten, Springprozession und Sentimentale Eichen durch die LiteraturLine, Münster.

Buchpräsentation & Lesung: Sentimentale Eichen, HeinrichNeuyBauhausMuseum, Steinfurt, Juli 2012

WDR-Fernsehbeitrag und WDR3 Radio Kulturmagazin-Beitrag zu: Mann im Schatten


Mein Blog:

-Dingfest-

welt aus papier

Seit Mai 2013 gibt es übrigens auch ständig neue Textproben, Infos und diverse Reihen zu Themen der Literatur auf meinem Blog: http://dingfest.wordpress.com/

Die dort regelmäßig stattfindende Reihe -blindverkostung- , bei der sich Autoren und Autorinnen von mir ausgewählten Texten stellen, ohne deren Verfasser zu kennen, erfreut sich großer Beliebtheit und ist kürzlich für den Online-Grimme-Award vorgeschlagen worden.

ein klick aufs bild führt zum blog
ein klick aufs bild führt zum blog

Autorenprofile im Netz:

Klick aufs Bild führt zum VS
Klick aufs Bild führt zum VS
auf das Bild klicken, da geht es zu meinem Profil im WLB
auf das Bild klicken, da geht es zu meinem Profil im WLB
klick auf das Bild führt zur histo-couch
klick auf das Bild führt zur histo-couch
Klick aufs Bild führt zum Literaturnetz
Klick aufs Bild führt zum Literaturnetz
auf das Bild klicken, da gehts zum Profil
auf das Bild klicken, da gehts zum Profil